Samstag, 16. Mai 2015

England is calling



Hei meine süßen,
endlich habe ich es geschafft den Englandpost zu schreiben :D also genießt es
Am 25.4 ging es für mich mit meiner Schule für eine Woche nach England, um dort eine Sprachschule zu besuchen. Wir hatten das große glück fliegen zu dürfen und nicht wie viele andere der Sprachschulbesucher mit dem Bus zufahren. Als wir dann in Gatwick gelandet waren ging es gleich weiter zu den White Cliffs, wo eine unglaublich schöne Aussicht vorzufinden ist. Anschließend ging es weiter nach Broadstairs wo unsere Gastfamilien uns am Bahnhof abholte, und es bei uns ein super leckeres Abendessen gab. Am Sonntag ging es endlich nach London (das wohl wichtigste Ereignis), wo wir nach einer kleinen Stadtführung noch Shoppen wahren.
Der Rest der Woche hatte jeden Tag den selben Ablauf, von 9-12 hatten wir Schule mit einer anschließenden Mittagspausen bis 14, dann begann das Nachmittags Programm(jeden Nachmittag etwas anderes). Nach dem Programm ging es zurück in die Gastfamilie wo wir mit ihnen zusammen Abend gegessen haben, um 20 Uhr ging das Programm weiter (auch jeden Tag anders). Gegen 22Uhr kamen wir wieder zurück in die Gastfamilie. Am Freitagnachmittag war das absolut beste Programm... wir wahren Paintball spielen, in Deutschland ist es ja erst ab 18 erlaubt aber in England gibt es eigentlich keine Altersbegrenzung. Am Samstagmorgen ging es für uns um 10Uhr schon wieder los Richtung Heimat mit einem großen stop in der blue water mall die echt so riesig groß ist das man sich dort echt verlaufen könnte. Gegen Abend ging es dann zum Flughafen weiter, wo wir die tolle Nachricht bekamen die Prinzessin ist auf der Welt :D. Gegen 22Uhr kamen wir dann endlich in München an wo wir uns dann auch schon auf den Weg nach Hause machten, und als ich dann gegen Mitternach endlich in mein Bett lag bin ich auch sofort eingeschlafen.
Sandii 













Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen